Gierl, Irmgard - Stick und Webmuster des Frühbarock
16,00 €   Stück
inkl. 0% MwSt, zzgl. Versand
 
Art-Nr. E 492
 
Menge Stück

Rosenheim 1983

119 S. 19.5 x 23 cm H/b. Tiere, Pflanzen und Ornamente. Es sind mehr als 30 Seiten mit Abbildungen zum nachsticken, autentisch von alten Stücken abgenommen. Die Autorin schreibt auch ein Kapitel mit einem Überblick über die historische Entwicklung der Fadenherstellung, dem Weben und in neuer Zeit Sticken, wobei Sie auch auf manche spezifische Beispiel eingeht. Auch wenn manche der Motive von Barockwebmustern abgeleitet sind und andere von Stickmustern, so kann man sie doch auch in Filethäkel arbeiten, ohne das es zu kompliziert wird.
 

Durchschnittliche Kundenbewertung
0.0 von 5 Sternen0.0 von 5 Sternen0.0 von 5 Sternen0.0 von 5 Sternen0.0 von 5 Sternen
0.0 von 5 Sternen    Kommentar hinzufügen



Warenkorb
Topangebote
Kundeninformationen